Vereinsgebäude abgebrannt

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Wie schon über die Presse kommuniziert, müssen wir traurigerweise verkünden, dass unser Vereinsgebäude (Geschäftsräume, Kabinen, Clubhaus) in der Nacht vom 29.10. auf den 30.10.2018 teilweise bis auf die Grundmauern abgebrannt ist. Die Brandursache ist nach Ermittlungen der Kriminalpolizei vorsätzliche Brandstiftung.

Wir sind alle komplett geschockt! Durch dieses Ereignis wird der Verein in seinen Grundfesten erschüttert und in seiner Existenz bedroht. Die Aufgaben und Herausforderungen die nun auf uns zukommen, werden uns längere Zeit begleiten. Wir werden alles unternehmen, damit zumindest der Trainings- bzw. Spielbetrieb so schnell wie möglich gesichert ist und wieder aufgenommen werden kann.
Um hierfür die erforderlichen Schritte einzuleiten, benötigen wir jedoch noch ein wenig Zeit.

Aus diesem Grund kann zunächst bis einschließlich Donnerstag, 01.11.2018 kein Trainingsbetrieb auf unserer Platzanlage stattfinden. Darüber hinaus ist das komplette Vereinsgelände gesperrt und somit nicht zu betreten!!!

Über die weiteren Schritte werden wir euch in den nächsten Tagen auf dem Laufenden halten!

Vielen Dank für euer Verständnis!

Der Vorstand