Aufstiegsmannschaft 2004

Eingetragen bei: Allgemein | 0

„Das Wunder von Bern(d)“

2003 war der sportliche Tiefpunkt unserer 1. Mannschaft erreicht. Nach Jahren der Misswirtschaft, in den Neunziger Jahren, stieg die „Erste“ erstmals in die Kreisliga B ab. Die Seniorenabteilung unseres Vereins stand am Abgrund.

Das Trainerteam um Bernd Holzhauer machte aus der Not eine Tugend. Unser chronisch klammer Verein musste auf die erfolgreiche Jugend setzen – mit Erfolg. Mit einer gefühlten A-Jugend schaffte unser Team 2004 souverän den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga A und ebnete damit den Weg in eine erfolgreiche Zukunft. Über 15 Jahre sind nun vergangen und ein weiterer Aufstieg (Bezirksliga 2013), mit einigen dieser Jungs, sollte noch folgen. Nach dem Landesligaaufstieg im vergangenen Jahr, steht unser Verein im sportlichen Bereich so gut da, wie nie zuvor…

⚫️⚪️⚫️⚪️

Bild: Aufstieg nach dem 13:1- Auswärtssieg bei Wersten 04 II

Oben v.links:
Dieter Kozlowski (Edelfan), Gerd Tröbst, Christian Manske, Mark Zillesen, Volker Görrig, Benjamin Henning, Bernd Holzhauer (Trainer), Marcel Schwerdtfeger, Sebi Vogtmann, Florian Böhme, Dennis Haferkorn, Marek Jenert, Geog Geng (Betreuer und gute Seele des Vereins, 2018 verstorben)

Unten v.links:
Theo Theodoraklis, Daniel Hagen, Mike Goss (spielender Co-Trainer), Georgios Stioukis, Eduard Erdmann, Nikolai Schörnich, David Breitmar, Mark von Dahlen

Fehlend: Soheyl Tabatabai, Tim Pfeifer